Login

Archiv

Sturm 2020

 

Aufgrund des Orkantiefs "Sabine" kommt es bereits zu ersten Einsätzen und Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet Rüthen. Betroffen ist K45 Romecke (Verbindung B516 - Kneblinghausen).  Weitere Einsätze laufen aktuell bereits in Kallenhardt, Kneblinghausen und Meiste. Seid weiterhin vorsichtig!!

Jahresdienstbesprechung 2020

 

                                                             Jahresdienstbesprechung 2020

 

Auf unserer diesjahrigen Jahresdienstbesprechung in der Gemeindehalle Altenrüthen konnten einige Kameraden geehrt werden. Aber neben den Ehrungen wurden einige Kameraden gemäß der Laufbahnverodnung befördert.

                                   

 

                                                 Beförderungen

                          Brandinspektor:         Dennis Dusny, LG Menzel

                          Brandinspektor:         Michael Schroer, LG Oestereiden

                          Hauptbrandmeister:   Mariele Rose, LG Oestereiden

                          Oberbrandmeister:    Thomas Goebel, LZ Rüthen

                          Oberbrandmeister:    Stefan Dünnebacke, LG Kneblinghausen

                          Unterbrandmeister:   Marcel Becker, LZ Rüthen

                          Unterbrandmeister:   Niklas Henze, LZ Rüthen

                          Unterbrandmeister:   Carsten Peters, LG Oestereiden

                          Unterbrandmeister:   Mario Österreich, LG Oestereiden

 

 

                               

                                 Ehrungen

               35jährige aktive Dienstzeit: Frank Föllmer, LZ Rüthen

                    35jährige aktive Dienstzeit: Franz-Josef Kleine, LZ Rüthen

                    25jährige aktive Dienstzeit: Egbert Broermann, LG Drewer

                    25jährige aktive Dienstzeit: Markus Mühlenschulte, LG Drewer

                    25jährige aktive Dienstzeit: Frank Stelter, LG Menzel

                    25jährige aktive Dienstzeit: Jens Berntzen, LZ Rüthen

                    25jährige aktive Dienstzeit: Christian Schrewe, LZ Rüthen

                     25jährige aktive Dienstzeit: Rainer Cazin, LZ Rüthen

 

                               

                                      Verabschiedung 

                    Hauptbrandmeister: Hans-Georg Diemel, LZ Rüthen

 

                              

    Diese Kameradinnen und Kameraden wurden in die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rüthen aufgenommen und haben bereits Mitte Januar mit ihrem Grundlehrgang begonnen.

 

AGT-Lehrgang 2019

                           

 

                              Neue Atemschutzgeräteträger für die

                                Feuerwehren Rüthen und Warstein

 

Mit einer praktischen Übung auf der Atemschutzübungsstrecke Soest und einer theoretischen Prüfung endete am gestrigen Abend ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang.

Dieser Lehrgang wurde in der Ausbildungsgemeinschaft der Feuerwehr Stadt Rüthen und der Feuerwehr Stadt Warstein gemeinsam durchgeführt.

    

              Wir wünschen allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung Alles Gute.

 

 

Seniorennachmittag 2019

             Seniorennachmittag 2019

 

Am 30.11.2019 lud die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Rüthen alle Mitglieder der Ehrenabteilung zu einem Seniorennachmittag in die Mensa der Sekundarschule Rüthen ein.

Neben netten Gesprächen der ehemaligen Einsatzkräfte aus der Vergangenheit, gehörte ein gemütliches Kaffeetrinken mit zu diesem Nachmittag. Dirk Schrewe und Thorsten Rose hatten zusammen mit Hubert Betten an diesem Nachmittag die Ehre einige verdiente Kameraden zu ehren.

               

                                    Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft

                                  Peter Ballhorn                   Lz Rüthen

                                  Fritz Buschkühl                 Lg Menzel

                                 F ranz-Josef Gockel            Lg Drewer

                                  Franz-Josef Herting           Lg Meiste

                                  Heinrich Hustermeier         Lg Meiste

                                  Josef Köster                     Lg Menzel

                                  August Nüse                    Lg Oestereiden

                                  Wilhelm Quante               Lg Meiste

                                  Adalbert Schmücker         Lg Oestereiden

                                  Franz Thomas                 Lg Kneblinghausen

 

                                    Ehrung für 60jährige Mitgliedschaft

                                  Paul Feldmann                Lg Oestereiden

                                  Wilhelm Gößmann           Lz Rüthen

                                  Heinz Küsterameling        Lg Oestereiden

                                  Walter Steinmetz             Lz Rüthen

 

                                    Ehrung für 70jährige Mitgliedschaft 

                                  Franz Koers                    Lg Drewer

 

Nach den Ehrungen erschien in der Mensa noch ein besonderer Gast. Das Haarmännchen hatte sich bis nach Rüthen hereingetraut und erzählte den Kameraden aus seinem Leben und dem der Rüthener. Mit einem Abendessen ließ man den Tag gemeinsam ausklingen. 

Übung LZ 1 und LG Kallenhardt Lörmecke Wasserwerk

 

           

                                 Übung an der                       

            Qualitätssicherungsanlage

 

           Arbeitsunfall mit mehreren Verletzten

 

Ein missglückter Abladevorgang eines IBC-Containers (gefüllt mit 50%iger Natronlauge) und ein daraus hervorgegangener Arbeitsunfall mit mehreren Verletzten in Kallenhardt an der Theodor-Ernst-Straße.

Dieses war die Ausgangslage einer Übung der Löschgruppe Kallenhardt und des Löschzuges Rüthen an der Qualitätssicherungsanlage der Lörmecke-Wasserwerk GmbH (LWW) in Kallenhardt. 

Nach Eintreffen der Löschgruppe Kallenhardt wurden erste Erkundungsmaßnahmen eingeleitet. Parallel dazu rüsteten sich erste Atemschutztrupps aus, welche dann zunächst erkundeten um welchen Gefahrstoff es sich auf dem Anhänger handeln könnte. Da nicht bekannt war um was für einen Stoff es sich handeln könnte, wurde zunächst eine Absperrgrenze festgelegt.

Ein weiterer Trupp ging in das Gebäude vor, um dieses nach den verletzten Personen abzusuchen. Von dem zwischenzeitlich eingetroffenen Löschzug Rüthen wurden ebenfalls sofort Trupps mit Atemschutz ausgerüstetund mit zur Verletztensuche im Gebäude eingesetzt.

 

Der Einsatzleiter entschied sich zwei Trupps mit Chemikalienschutzanzügen auszurüsten, damit diese sich dem IBC-Container weiter annehmen und gegebenenfalls Maßnahmen einleiten können, um die 50% Natronlaugeaufzufangen. Hierzu musste eine Beständigkeit des 'Materials der Auffangbehälter überprüft werden. Mittlerweile standen dem Einsatzleiter Mitarbeiter der LWW und ein ABC-Fachberater zur Seite. 

      Durch weitere Kameraden wurde an der Absperrgrenze des Gefahrenbereichs ein Dekontaminationsplatz für die Einsatzkräfte aus den Chemikalienschutzanzügen errichtet. An dieser Stelle werden die Chemikalienschutzanzüge von außen gereinigt, damit sich die in den Anzügen befindlichen Einsatzkräfte von den eventuell kontaminierten Anzügen trennen können. In der Zwischenzeit wurden die vier im Gebäude vermissten Personen durch die Atemschutztruppsgerettet und an den Rettungsdienst übergeben. 

Im Anschluss an diese Übung bestand die Möglichkeit für die Kameraden die Anlage des LWW zu besichtigen, damit auch alle Kameraden das Gebäude von innen kennen lernen.

Bild oben: Lagebesprechung LG Kallenhardt, LZ Rüthen und der Einsatzleitung