Login

Archiv

Zugübung Lz 1 April 2019

                                                  Löschzugübung Lz 1

 

Mit einer realen Alarmierung begann am vergangenen Mittwoch die erste Zugübung des Löschzuges Rüthen gegen 18.40 Uhr. "Starke Rauchentwicklung, Wohnungsbrand" in der Hachtorstraße lautete die Meldung für die Kameraden des Löschzuges Rüthen.

Die eintreffenden Einsatzkräfte fanden schon während der Anfahrt eine Rauchentwicklung und Flammenbildung aus Fenstern im Obergeschoss des Gebäudes vor.

Während der Erkundung stellte sich heraus das sich noch Personen im Gebäude befinden sollten, umgehend wurden Trupps mit Atemschutz ausgerüstet und in das Gebäude geschickt. Diese Trupps suchten das Gebäude nach den vermissten Personen ab.  Parallel dazu wurde in der Straße von weiteren Einsatzkräften eine Wasserversorgung aufgebaut.

Die eingesetzten Atemschutztrupps verschafften sich Zugänge über die Haustür an der Seite des Hauses, über tragbare Leitern an der Rückseite des Gebäudes.

Die im Haus aufgefundenen Personen wurden von den Atemschutztrupps mit der Schleifkorbtrage über die Treppe im Haus gerettet. Gleichzeitig wurde eine weitere Person durch ein Fenster im Obergeschoss mit der Drehleiter gerettet.