Login
 

eiko_icon Stichflamme aus Ofen

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 406
Einsatzort Details

Im Bruch, Altenrüthen
Datum 04.12.2019
Alarmierungszeit 18:15 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Rüthen 2
Polizei
Rettungsdienst
Feuer klein

Einsatzbericht

Am Abend wurde die Löschgruppe Rüthen zu einem Brand nach Altenrüthen alamiert. Vor Ort stellte sich heraus das eine Frau versucht hatte einen Holzofen mit Bio-Ethanol an zu feuern. Als Sie das Ethanol in die Glut spritzte entstand sofort eine große Stichflamme und die Frau erlitt schwerste Verbrennungen an Kopf, Oberkörper und Armen. Sie wurde von der Löschgruppe betreut bis der Rettungsdienst eintraf. Desweiteren suchten die Kameraden noch die Wohnung nach Glutnestern ab. Da keine Glutnester gefunden wurden endete der Einsatz nach ca. einer Stunde für die Löschgruppe.

Hinweis: 

Brandbeschleuniger haben im Ofen nichts zu suchen

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder