Login
Wetterwarnung für Kreis Soest :
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST
So, 22.Jan. 19:00 bis Mo, 23.Jan. 11:00
Es tritt strenger Frost zwischen -7 °C und -12 °C auf. Über Schnee sinken die Temperaturen auf Werte bis -15 °C.
Amtliche WARNUNG vor FROST
So, 22.Jan. 11:00 bis So, 22.Jan. 19:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -1 °C und -6 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
So, 22.Jan. 16:00 bis Mo, 23.Jan. 11:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -4 °C und -9 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
So, 22.Jan. 19:00 bis Mo, 23.Jan. 11:00
Es tritt mäßiger Frost zwischen -5 °C und -9 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -12 °C.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 22/01/2017 - 16:10 Uhr

Herzlich Willkommen bei der

Freiwilligen Feuerwehr Stadt Rüthen

Zimmerbrand in Westereiden

In Westereiden hat es am Donnerstagmittag in der Küche eines Wohnhauses an der Dorfstraße gebrannt. Im Erdgeschoss fing laut Polizeiangaben vermutlich durch einen technischen Defekt der Backofen Feuer. Nahezu zeitgleich entdeckten der 35-jährige Mieter sowie der gerade nach Hause kommende Eigentümer (48) den Brand, alarmierten die Feuerwehr und verließen das Haus. Um 12.19 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle ein. Im Einsatz waren der Löschzug 2 der Rüthener Feuerwehr, bestehend aus den Löschgruppen Drewer, Menzel und Oestereiden sowie eine Löschgruppe aus Rüthen, Rettungsdienst und Polizei. Laut stellvertretendem Wehrführer Thorsten Rose rückte zwei Trupps unter Atemschutz vor und brachten den Ofen nach draußen. „So ließ er sich besser löschen, außerdem ist unser Bestreben, den Schaden im Gebäude so gering wie möglich zu halten“, so Rose. Personenschäden waren bei diesem Brand nicht zu verzeichnen, der Sachschaden dürfte jedoch beträchtlich sein, da der Rauch durch alle Räume gezogen ist.

Text: Westfalenpost

Weitere Informationen unter Einsätze...